02. Welche Kosten entstehen bei einer Energieberatung?


Die Kosten für eine Energieberatung mit einem Energieeffizienz-Experten können je nach Umfang des Bauvorhabens variieren. Eine Förderung ist möglich, wie beispielsweise durch die BAFA, die eine umfassende Energieberatung für Wohngebäude bis zu 80 % des Beratungshonorars fördert, maximal 1.300 €.

Eine staatlich geförderte Energieberatung (Sanierungsfahrplan) kostet für ein Einfamilienhaus 390 €. Auch der Erhalt von 5 % Sonderbonus für Gebäudehülle und Anlagentechnik sind möglich.

Engrade hat den Prozess so digital und effizient wie möglich gestaltet, um mit fairen Preisen die Energiewende zu unterstützen.

Im Anschluss an die Erstellung des Sanierungsfahrplans folgt die detaillierte Planung der einzelnen vorgeschlagenen Maßnahmen.

Das BAFA bezuschusst bis zu 50 % (max. 5.000 € / Jahr für Einzelmaßnahmen) des Honorars für die energetische Fachplanung und Baubegleitung.


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

CAPTCHA ImageChange Image

Hotline