07. Wie funktioniert eine Energieberatung für Wohngebäude?


Eine Wohnhaussanierung beginnt mit einer Energieberatung, die den Ist-Zustand der Immobilie untersucht und geeignete Maßnahmen zur Erhöhung der Energieeffizienz festlegt. Die Energieberatung ist Teil des Sanierungsfahrplanes (iSFP), der mit 80 % gefördert wird und einen Überblick über den aktuellen energetischen Zustand des Gebäudes sowie die richtigen Sanierungsschritte gibt. Anschließend erfolgt die energetische Fachplanung und Baubegleitung.


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

CAPTCHA ImageChange Image

Hotline